Das Buch

Sucht die Nähe Gottes

Besinnungen zu Texten aus dem Neuen Testament

Der Titel „Sucht die Nähe Gottes“ ist dem Brief des Apostels Jakobus entnommen. Er schreibt: „Sucht die Nähe Gottes, dann wird er sich euch nähern.” (Jakobus 4,8) Der Apostel ermutigte damit die Leser seines Briefes, sich dem Wort Gottes und seiner Führung anzuvertrauen. Diese Ermutigung ist auch in unserer Zeit aktuell.
Viele Christen suchen nach religiösen Antworten zu Problemen, die sich in ihrem Alltag ergeben, finden aber in den offiziellen Dokumenten ihrer Kirchen nicht immer jene Anregungen, die sie gerade brauchen. Deswegen hat der ehemalige Papst Benedikt XVI. ein Jahr des Glaubens eröffnet. Wir dürfen darin die Bitte des Papstes an alle Christen erkennen, ihren Beitrag zu leisten für eine Erneuerung im christlichen Glauben. Möge es im Sinne von Papst Benedikt ein kleiner Beitrag sein, Christen zu bestärken, die Nähe Gottes zu suchen.